27.07.2011

Aus dem Leben der Perlsacktiere

Perlsacktiere....
Was in in aller Welt sind Perlsacktiere?


Nun,
schau doch mal hier vorbei- vielleicht hilft es dir weiter?
Perlsacktiere- und wen adoptierst du?



Das ist der diesjährige Perlsacktierstand auf Libori...... :)






Diese Tierchen leben schon länger bei mir:




Airwin der Flugsaurier hängt viel rum...



Der Arschkriecher Arne, Taco das Schabrakentapir und die gestreifte Klapperkobra Daisy können echt gut kochen!
*jammie*




Der komische Kauz- Peer Steinkauz liebt den Duft von frischen Blumen....




Der Elch Elvis und der Tascheneumel (Grotteneumel) Paule machen sehr gerne und gute Musik.
Schildi (hat sich im Sea Life in meine Tasche geschlichen) hört ihnen gerne zu....




Die Ente Emma (Entertainerin) im Schlafanzug, Hanns-Dieter das schwarze Schaf („Tu mah dat mäh ei machen...“ Übersetzung für alle Deutsch-Lehrer: „Streichel mal das Schaf“), Rolf-Bärbel der Tuntenfisch und der Elefranz spielen gerne Gesellschaftsspiele.




 Das ist die ganze Rasselbande (Juli 2011) im Ruhezustand auf dem Sofa:





Jaaaaaaaaa
und da ich jedes Mal wenn der Dr. Sack in Paderborn ist zu seinem Stand gehen muss, ist es nun so, dass ich wieder neue Tierchen lieb gewonnen und adoptiert habe...

Gestern waren nach langem hin und her diese Beiden dran:

Gürtel Rosi
und der Tigerschweinekater (oder auch kleiner Muskelkater) Kalle.






Die zwei waren ganz schön aufgeregt und haben sich sehr auf die anderen zu Hause gefreut.... Es konnte ihnen einfach nicht schnell genug gehen ;)








Und Heute dann war doch noch jemand dran:

Bino das Zebresel für den Schlüssel...
Das ist mal ein kleiner aufgeweckter, neugieriger Geselle.... :)


Nicht einmal in Ruhe essen konnten wir-
er musste seine Nase doch wirklich überall hineinstecken ;)




 Hibbelig, hibbelig.... ;)


Lass mich dein Beifahrer sein......


Ich bin ganz schön aufgeregt...... Hier wohne ich nun also......


Meine bessere Hälfte hat mir auch einen neuen Mitbewohner mitgebracht! :)

Herbert Steinkauz ;)



Und die Gisela hier, die Echse im Schlafanzug, ist mir Heute einfach in die Tasche gehüpft.... 

Zu Hause angekommen, hat sie sich gleich auf die gebrannten Mandeln gestürzt.....








Ja ja, ihr werdet nun alle denken: 


Die hat doch eine Meise- 
aber nein, ich kann euch beruhigen: 


Einen Vogel hab ich noch nicht adoptiert… ;)

Keine Kommentare: